Logo Fraunhofer

Kompetenz & Zuverlässigkeit
Der Zertifizierte PLM Professional

Unternehmen stehen angesichts der Defizite in der gezielten akademischen und professionellen Ausbildung von PLM-Kompetenzen vor der Herausforderung qualifizierte Mitarbeiter zu identifizieren. Häufig werden entsprechende Positionen durch Quereinsteiger mit sehr unterschiedlichem Hintergrund besetzt, die PLM-spezifische Qualifikationen „on the job“ erwerben müssen.

Der PLM Professional möchte diese Lücke schließen, indem Young Professionals im Arbeitsfeld PLM durch eine umfassende, praxisnahe Ausbildung von ausgewiesenen Experten auf Ihre Aufgaben vorbereitet werden. Eine qualifizierte Ausbildung ist nur dann möglich, wenn eine entsprechende Qualitätssicherung stattfindet.

Der PLM Professional hat den Anspruch als Gütesiegel für Kompetenz in PLM
den Unternehmen einen verlässlichen Qualitätsstandard zu bieten.

Als Nachweis für die erworbenen Kompetenzen  erhalten die Teilnehmer daher die Möglichkeit,  an einer Zertifizierungsprüfung teilzunehmen. Die abzuprüfenden Kenntnisse und Kompetenzen werden von einem unabhängigen Fachausschuss des ProSTEP iViP e.V. festgelegt.  Die Fraunhofer-Personenzertifizierungsstelle am Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik (FIT) entwickelt die Prüfungsregularien und koordiniert die Durchführung der Zertifizierungsprüfungen.

Ihre Ansprechpartnerin Dorothea Kugelmeier
Zertifizierungsstelle PLM Professional

Kontakt

Das Zertifizierungshandbuch Inhaltliche und formelle Definition der Zertifizierungsprüfung

Download

Ihre nächsten Prüfungsmöglichkeiten

  • 06. November 2018, Fraunhofer FIT in St. Augustin